Vielen Dank für Ihren Besuch auf unseren Seiten.

Falls Sie Fragen oder Interesse an der Teilnahme am Industriearbeitskreis (IAK) haben, können Sie gerne per E-Mail, Telefon oder auf dem Postweg Kontakt zu uns aufnehmen.


Projektkoordination:

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Nicolas Reiß & Dipl.-Ing. Nikola Bursac

IPEK - Institut für Produktentwicklung
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Campus Süd
Kaiserstr. 10
D-76131 Karlsruhe

Telefon: +49 721 608-45985
Fax: +49 721 608-46051
E-Mail: info@in2-projekt.de
Web: www.ipek.kit.edu/


Weiterführende Links:

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Projektträger Karlsruhe (PTKA)

BMBF-Rahmenkonzept "Forschung für die Produktion von morgen"


Zugehörige Verbundprojekte
:

COMMANDD - Rechnerunterstützte Entwicklung und Fertigung dentaler Produkte

CONEXING - Werkzeug zur interdisziplinären Planung und produktbezogenen virtuellen Optimierung von automatisierten Produktionssystemen

ProMondi - Prospektive Ermittlung von Montagearbeitsinhalten in der Digitale Fabrik

syncTech - Synchronisierte Technologieadaption als Treiber der strategischen Produktinnovation

AutoBio - BioIndustrie von Morgen - Plattformtechnologien für automatisierte Bioprozessentwicklung

ReffiZ - Realisierung effizienter Zerspanprozesse

GiBWert - Gestaltung innovativer Baukasten- und Wertschöpfungsstrukturen

INNOPEP - Absicherung des Innovationserfolgs in Produktentwicklung und Produktion

SynProd - Synergetische Entwicklung mechatronischer Produkte in Wertschöpfungsnetzwerken

ADISTRA - Adaptierbares Instrumentarium für die strategische Produktplanung

EUREKA-MEPROMA - Mechatronisches Engineering zur effizienten Produktentwicklung im Maschinen- und Anlagenbau

EUREKA-ALARM - Assistenzsystem zur Lärmreduzierten Auslegung Rotierender Maschinen